4.7/5 Sternen (15 Bewertungen)

9 Jahre Tierklinik Butenandt – 9 Jahre nur das Beste für das Tier

Tierklinik Rosenheim Dr. Butenandt | Presse-Meldung der Firma: Tierklinik Dr. Butenandt, Rosenheim | 22.06.2018

Ausgestattet mit einem 24h-Notdienst & modernster Technik kümmert sich die Rosenheimer Tierklinik rund um die Uhr mit viel Liebe um das Wohl erkrankter oder verletzter Kleintiere

  • Nur das Beste für das (Klein)Tier: Das Team der Tierklinik Rosenheim, das aus bestens ausgebildeten Tierärzten, Tiermedizinischen Fachangestellten und auch Azubis besteht, kümmert sich seit acht Jahren erfolgreich um das Wohl der Tiere im Landkreis.
  • Die Tierklinik Rosenheim: sie bietet Kleintier-Besitzern von der Vorsorge, über das Erkennen und Behandeln von Krankheiten, bis hin zu Routine-Eingriffen und chirurgischen Eingriffen das gesamte Spektrum. Zum Einsatz kommen hochmoderne, zeitgemäße Geräte, Behandlungs- und Oprationsmethoden.
  • Fachtierarzt Dr. Dirk Butenandt: Für ihn steht fest, dass auch in den nächsten Jahren die bisherige Ausrichtung der Tierklinik Rosenheim beibehalten wird. Nämlich Kleintieren eine optimale Versorgung durch seine Tierärzte und Tierarzthelfer zu bieten.

Rosenheim Die Tierklinik Dr. Butenandt ist seit acht Jahren von Kopf bis Fuß auf das Wohl von erkrankten und verletzten Kleintieren eingestellt und in Sachen Medizintechnik und Diagnostik auf höchstem Niveau ausgestattet. Bezogen auf den Landkreis, bietet sie ein einzigartig großes Spektrum an Behandlungs- und Operationsmethoden. Geleitet wird die Tierklinik, die es insgesamt gesehen schon seit mehr als einem Viertel Jahrhundert gibt, von Dr. Dirk Butenandt. Wir von der Redaktion besuchten ihn, um zu erfahren, wie er es mit seiner Klinik schaffte, das Vertrauen so vieler Kleintierbesitzer im Raum Rosenheim zu gewinnen und einen so guten Ruf zu genießen.

Das breite Themenfeld und die Verantwortung, die wir haben, bedingt automatisch, dass wir technisch auf sehr hohem Niveau arbeiten und ausgestattet sind.

Herr Dr. Butenandt, wer darf zu Ihnen alles kommen?

Vom Hund abwärts – außer Schafe und Ziegen. So beschreibe ich es immer (schmunzelt). An uns wenden kann man sich in Sachen Vorsorge ebenso, wie wenn es ums Erkennen von Krankheiten oder um chirurgische Eingriffe sowie Routine-Eingriffe geht. Dabei spielt es dank unseres 24-Stunden-Notdienstes keine Rolle, ob es sich um einen nächtlichen Notfall oder um eine normale Untersuchung geht. Zusammengefasst bieten wir neben der Knochen- und Weichteilchirurgie das gesamte Spektrum der inneren Medizin, und das auf sehr hohem Niveau. Eingeschlossen ist auch das große Themenfeld Impfungen, sowie die Orthopädie und die Physiotherapie. Letztere kommt insbesondere bei der Nachsorge zum Tragen kommt.

Ihnen ist der Einsatz modernster Technik sehr wichtig. Wie sind Sie denn mittlerweile ausgestattet?

Das breite Themenfeld und die Verantwortung, die wir haben, bedingt automatisch, dass wir technisch auf sehr hohem Niveau arbeiten und ausgestattet sind. Zu unserer Ausstattung zählt beispielsweise ein modernes Ultraschallgerät für verfeinerte Diagnostik, ein digitales Röntgengerät, das mit möglichst wenig Strahlenbelastung punktet, oder ein Gerät, mit dem sehr genaue Urinanalysen und die Erstellung großer Blutbilder inklusive Elektrolyte und Phenobarbitalspiegel möglich sind.

Damit es möglichst schonend für das Tier ist, bewerkstelligen wir zum Beispiel die Kastration von Hündinnen mit der endoskopischen Kastration – auch Laparoskopie genannt. Mit ihr reicht ein winziger Schnitt durch die Bauchdecke des Vierbeiners. Entsprechend schnell und gut verläuft dann natürlich auch die Verheilung. Oder aber, ebenso Hunde betreffend, die TTA-Operationsmethode bei einem Kreuzbandriss. Die Gaumensegeloperation via Faltplastik bei Hunden mit Atemwegsproblemen (Mops, französische Bulldogge) oder auch die Resektion des Gesamten Gehörgangs (Teca) bei chronischer Otitis externa beim Hund ...

Viele Haustierbesitzer fürchten das Thema Narkose. Wie begegnen Sie dem?

Ich kann die Tierbesitzer allesamt sehr gut verstehen, dass man sich Sorgen um das Wohl seines Tieres während und nach Operationen macht. Deswegen setzen wir auch alles daran, immer wieder die Methoden zu verbessern, die Tiere so schonend, aber auch so sicher wie möglich durch die Narkose zu bringen. Inhalationsnarkose und auch die Narkoseüberwachung sind bei uns jedenfalls gelebter Standard. Diese führen wir sogar begleitend mit Kapnographie, Pulsoxymetrie, EKG, Blutdruckmessung und Temperaturkontrolle durch.

Wie sorgen Sie bei immer moderneren Methoden dafür, mit Ihrem Wissen auch Schritt zu halten?

Das funktioniert nur durch permanente Beschäftigung mit der Materie und stetiger Fortbildung. Auch dieses Thema ist bei uns von Anfang an gelebter Standard. Ich selbst habe beispielsweise vor nicht allzu langer Zeit an einem anderthalb Jahre dauernden Fortbildungsprogramm in der Kleintierchirurgie teilgenommen und mit der Abschlussprüfung das entsprechende Zertifikat (Anmerkung der Redaktion: GPcertSAS) erhalten. Diesbezüglich immer am Ball zu bleiben, ist zwar herausfordernd. Doch das ist es uns in jedem Fall wert und kommt letztlich den Tieren zugute.

Wo geht die Reise für die Rosenheimer Tierklinik in den nächsten Jahren hin?

Wohin genau sie geht, weiß ich nicht. Was ich aber weiß: sie wird in diesem Stil weiter gehen. Unser Ziel ist, allen Kleintieren auch weiterhin die bestmögliche Versorgung zu bieten. Dafür setzen sich alle unsere Tierärzte und Tierarzthelfer mit Herzblut ein. Und was die Technik und moderne Operationsmethoden anbelangt, wollen wir auch stets am Puls der Zeit bleiben. Was es jeweils neues in unserern Praxiräumen der Tierklinik gibt, erfahren alle interessierten Haus- und Kleintierbesitzer auf unserer Internetseite.

mp



  • ►Beitrag bewerten (Klicken Sie die gewünschte Sternchenanzahl):
    4.7/5 Sternen (15 Bewertungen)


  • Teilen Sie diesen Beitrag:


  • Tags:
    Dr Dirk Butenandt, Inhalationsnarkose Rosenheim, Notdienst Kleintiere Rosenheim, Notdienst Tiere Rosenheim, Tierklinik Rosenheim

  • Dies ist eine PR-Anzeige der Firma:
    Tierklinik Dr. Butenandt, Rosenheim
  • Sie ist verantwortlich für diese Beitrag. schaumalregional.de übernimmt für die Korrektheit und Vollständigkeit keine Haftung. Für eine Weiterverwendung wenden Sie sich bitte direkt an die Firma. Oder an den Autor der diesen Beitrag mit der Firma gemeinsam erstellt hat.

  • Autor:
    Manuel Philipp (freier Redakteur)

  • Foto | Foto-Rechte:
    Tierklinik Butenandt