4.5/5 Sternen (13 Bewertungen)

Hochzeitsfrisuren par excellence von den Chiemseer Friseur-Profis

Hochzeit Friseur Chiemsee | Presse-Meldung der Firma: Frisör Wachter, Prien am Chiemsee | 01.08.2017

Die Hochzeitsfrisur-Spezialisten des Chiemseer Friseur-Salons Wachter sorgen mit geschulter Hand & viel Erfahrung für den perfekten Auftritt

  • Fiona Pollinger, Friseurin am Chiemsee zum Thema Hochzeitsfrisur: "Ist die Ruhe nicht da, ist ein gutes Ergebnis definitiv in Gefahr."
  • Von Kopf bis Fuß auf gute Hochzeitsfrisuren eingestellt: Friseur Wachter am Chiemsee. Sehenswert ist die die riesige Farbbar des Friseursalon, der fast ausschließlich mit chemiefreien Farben und einer sehr großen Palette an echten Bio-Produkten arbeitet."

Rosenheim/Chiemsee - Nervosität, weil in vier Stunden mitten auf dem Chiemsee geheiratet wird? Fehlanzeige! Ganz ruhig und entspannt sitzt die Kundin und lässt sich von professioneller Hand das Finish einer wahrlich extravaganten Hochzeitsfrisur auf ihr Haupt zaubern. Dass dies mit so einer großen Gelassenheit für die Braut gelingt, ist das Ergebniss dessen, was den Friseurinnen des Chiemseer Friseur-Salons Wachter (in Prien am Chiemsee) das Wichtigste bei ihrer Arbeit diesbezüglich ist: eine professionelle Vorbereitung.

Eine professionelle Vorbereitung und detaillierte Planung Wochen zuvor ist deshalb das A und O für ein exzellentes Ergebnis und eine ruhige, entspannte und gut gelaunte Braut.

„Eine hochklassige und zur Braut perfekt passende Hochzeitsfrisur ist das eine. Doch ohne die notwendige Ruhe am Tag X, dass auch alles so gelingt und abläuft, wie sich dies alle Beteiligten vorgestellt haben, ist nochmal etwas ganz anderes“, erklärt Friseurin Fiona Pollinger. „Eine professionelle Vorbereitung und detaillierte Planung Wochen zuvor ist deshalb das A und O für ein exzellentes Ergebnis und eine ruhige, entspannte und gut gelaunte Braut“, betont die Chiemseer Spezialistin für Hochsteckfrisuren und Langhaarfrisuren aus jahrelanger Erfahrung. „Ist die Ruhe nicht da, ist ein gutes Ergebnis definitiv in Gefahr.“

Vorausschauende Planung und Probestecken sind wichtige Erfolgsgaranten

Wochen vorher werde deshalb bereits alles mit der Kundin durchgesprochen und auch – soweit möglich – ein Probestecken durchgeführt, erklärt Matthias Wachter, Geschäftsinhaber des Friseur-Salons. „Es geht dabei nicht nur darum, ob sich die Kundin mit der Hochzeits-Frisur uneingeschränkt wohlfühlt, sondern auch, um abzustecken, wie lange wir für die Fertigstellung benötigen, damit wir am entscheidenden Tag zeitlich alles bestens im Griff haben.“

„Natürlich bekommen wir das bei denjenigen auch ohne ein Probestecken der Hochzeits-Frisur sehr gut hin, die vom Chiemsee zu weit weg wohnen“ betont Rebekka Maschke. Wichtig sei, dass uns die Kundinnen Fotos von sich und Fotos von der in etwa gewünschten Braut-Frisur hier her an den Chiemsee senden. „So können wir dann auch ganz gut planen, was alles benötigt wird und wie viel Zeit die Arbeit in Anspruch nehmen wird.“ Am entscheidenden Tag, so ergänzt die Friseurin und Hochsteck-Spezialistin, könne die Braut dann ganz relaxed sein.

In die Vorbereitungen eingebunden ist auch die Auswahl an Material, wie etwa hübsche Haar-Perlen oder Blumen; teils sogar echte – nämlich die aus dem Brautstrauß. Fiona Pollinger: „Die mit uns kooperierenden Blumenläden befestigen uns dünne Drähte an den Brautstrauß-Blumen, dass wir sie gut in den Haaren der Braut fixieren und auch unserer Kreativität freien Lauf lassen können.

In Sachen gute Hochzeitsfrisur hat der Chiemseer Friseur-Salon aber noch weit mehr zu bieten. So kümmern sich die zusätzlich auch noch zur Kosmetikerin beziehungsweise Visagistin ausgebildeten Friseurinnen um das perfekte Hochzeits-Make-up für die Braut. „Natürlich legen wir auch gerne Hand in puncto Frisur und Schminken bei den anderen Hochzeits-Gästen an.“ Vorteil für die Kunden: Frisör Wachter bietet einen Außer-Haus-Hochzeitsservice am Chiemsee und rund um den Chiemsee an. Der Salon kommt also dorthin, wo geheiratet wird. „Hauptsache die Braut fühlt sich wohl“, unterstreichen beide die Prämisse ihres Tuns.

Tipps für Mann und Frau von den Friseur-Profis vom Chiemsee zur Hochzeit

„Die Herren tun gut daran, wenn sie sich ihre Haare nicht unmittelbar vorher schneiden lassen.“ Eine Woche zuvor sei ideal, damit die Haare gut liegen würden. „Die Braut tut gut daran, wenn sie ihre Haare spätestens am Vorabend wäscht. Tut sie das am selben Tag, besteht die Gefahr, dass die Frisur zu locker wird und den Abend nicht mehr wie gewünscht übersteht ...“

mp