5.0/5 Sternen (4 Bewertungen)

Klein und fein: pro-regional.de besticht durch Qualität & Anspruch

Qualität von Bewertungsportalen | Presse-Meldung der Firma: pro-regional.de | 03.09.2017

Das regionale Bewertungsportal pro-regional.de prüft Kundenbewertungen auf Echtheit und hebt sich damit wohltuend von den vielen intransparenten Bewertungsportalen im Netz ab

  • Das regionale Bewertungsportal pro-regional.de überprüft Bewertungen von Kunden auf Echtheit und unterscheidet sich damit eklatant von den meisten Bewertungsportalen im Internet. Hier wird eine tolle Leistung auf hohem Niveau geboten.

Rosenheim Bewertungen anderer Kunden sind für Verbraucher eine tolle Sache. Helfen sie doch Unentschlossenen bei der Entscheidung, ob der vermeintlich richtige Dienstleister auch tatsächlich der richtige ist, oder ob man von diesem besser die Finger lassen soll. Doch Bewertungen, die man im Internet lesen kann, sind in den letzten Jahren immer mehr in Verruf geraten. Denn viele dieser im Netz zu lesenden Bewertungen sind alles andere als tatsächlich echt, wie Verbraucherschutz-Organisationen herausfanden. Gar eine regelrechte Industrie hat sich da aufgetan, die Firmen gegen Geld Bewertungen in beliebigem Umfang „produziert“. Einen gänzlich anderen Weg geht das Bewertungsportal pro-regional.de mit Sitz in Rimsting am Chiemsee. Wir von der schaumalregional.de-Redaktion haben uns mit dem Initiator und Inhaber des Portals, Herrn Manuel Philipp, zu einem Interview getroffen …

Und so bekommen diese von uns überprüften Bewertungen dann ein Echtheits-Zertifikat verpasst und werden bei Veröffentlichung entsprechend kenntlich gemacht

schaumalregional.de: Was ist so anders an pro-regional.de, Herr Philipp?

Das wesentliche Kriterium ist, dass wir Kundenbewertungen im Rahmen von Telefonaten auf Echtheit prüfen. Unsere Redaktion ruft den Kunden an und versucht herauszuhören, ob es sich um denjenigen handelt, der die Bewertung für eine Firma abgeben hat. Viele melden sich am Telefon mit ihrem Nachnamen. Wir fragen dann, ob derjenige der Herr soundso oder die Frau soundso aus diesem und jenem Ort ist und so weiter. Meist sind die Personen wegen dieser Fragen etwas irritiert. Doch wir klären schnell auf, dass wir das Redaktionsteam von pro-regional.de sind und versuchen, im Rahmen solcher Telefonate die Echtheit der uns vorliegenden Bewertung zu ermitteln. Unsere Erfahrungen mit solchen Anrufen sind exzellent. Wir bekommen am Telefon seit jeher viel Lob von den Menschen, dass wir da hinterher seien, damit nur möglichst echte Bewertungen ins Netz kommen. Ich kenne bislang kein anderes Portal, das solche Echtheits-Prüfungen durchführt.

 

Wie kommen Sie denn an die Telefonnummern der Kunden?

Wir arbeiten seit Jahren mit Bewertungskarten. Das sind Papierkarten, die bei den mit unserem Portal kooperierenden Firmen für deren Kunden ausliegen. Der Kunde nimmt sich so eine Karte mit nach Hause, füllt sie in Ruhe aus und wirft sie in einen Briefkasten. Das Porto hierfür übernimmt selbstverständlich pro-regional.de für den Kunden. Unsere Redaktion überträgt dann die Bewertung auf das Portal und veröffentlich die Bewertung. Hat nun der Kunde auf der Karte seine Telefonnummer angegeben – was selbstverständlich eine freiwillige Angabe ist –, ruft unsere Redaktion vor Veröffentlichung der Bewertung dort an und prüft die Angaben auf der Karte. Wir hatten in den letzten 4 Jahren gerade einmal drei Fälle, bei denen wir den Kunden unter der angegebenen Nummer nicht erreichten. Manchmal sind ein paar mehr Anrufe nötig. Doch letztlich schaffen wir das in fast allen Fällen. Und so bekommen diese von uns überprüften Bewertungen dann ein Echtheits-Zertifikat verpasst und werden bei Veröffentlichung entsprechend kenntlich gemacht. Die Telefonnummern werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst wie im Nachhinein missbraucht.

 

Sicher werden aber nur wenige Kunden ihre Telefonnummer auf der Karte angeben, oder?

Das völlige Gegenteil ist der Fall. Wir befürchteten dies bei Start vor 4 Jahren auch. Doch es kam und ist bis heute ganz anders. Weit über 90% aller Kunden geben ihre Telefonnummer an. Uns sagt das, dass diese Idee offenbar sehr gerne unterstützt wird. Wir sind dafür natürlich sehr dankbar. Denn so können wir die allermeisten Bewertungen, die unsere Redaktion erhält, auf Echtheit prüfen. Davon profitieren am Ende dann alle Beteiligten. Eine echte und faire Win-Win-Situation.

 

Und wie kann pro-regional.de diese Dienstleistung, also den Echtheits-Check finanzieren?

Das ist ganz einfach: jede Firma, die die Leistung unseres Portals nutzen will, zahlt dafür eine jährliche Nutzungsgebühr. Und wie man sieht ist es das vielen Firmen Wert, dafür Geld auszugeben. In den Suchmaschinen findet man dann natürlich die Bewertungen der jeweiligen Firmen und so können sich Interessenten ein Bild von der jeweiligen Firma machen. Dieses Bild wird dann am realistischsten, wenn man die Bewertungen mehrerer Portale liest. So hat man als Verbraucher eine gute Mischung.

 

Das bedeutet aber, dass bei pro-regional.de nur der bewerten kann, der eine solche Karte nutzt.

Nein, das ist nicht so. Bei jeder Firma gibt es eine Online-Bewertungsmöglichkeit. Bei diesen Bewertungen prüfen wir allerdings nicht auf Echtheit. Wir weisen allerdings darauf hin, dass bei der Firma die Karten ausliegen und dass über die dann auch eine Echtheits-Prüfung stattfinden kann. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, dass die Prüfung nur bei den Karten-Bewertungen gemacht wird. Denn wir sehen die Übergabe eines haptischen Gegenstandes, nämlich in Form unserer Bewertungskarte, als Wertschätzung des Kunden. Der Firma ist dem Kunden seine Meinung so wichtig, dass man ihm etwas Greifbares, Anfassbares übergibt mit der Bitte um eine Einschätzung. Ein Online-Formular ist weit weg davon, etwas Werthaltiges und Persönliches zu sein.

 

Der Kunde kann dann also nicht anonym bleiben und muss immer seinen Namen preisgeben?

Nein, auch das muss er nicht. Das wollen wir auch nicht. Es geht niemanden etwas an, wie genau die Person mit Vor- und Nachnamen heißt, bei der es der Hautarzt über diese und jene Wege schaffte, die Hämorrhoiden in den Griff zu bekommen. Darum fragen wir zwar auf den Karten den vollen Namen ab, klären aber dann am Telefon mit dem Kunden, ob und wie er seinen Namen abgekürzt haben möchte. Wir wollten nicht, dass eine Bewertung nur deshalb nicht zustande kommt, nur weil der Kunde anonym bleiben will. Durch unsere Vorgehensweise ist es möglich und trotzdem verliert eine solche anonymisierte Bewertung dann nicht ihre Glaubwürdigkeit. Denn wir kennzeichnen solche Bewertungen mit dem Wortlaut, dass unserer Redaktion der vollständige Namen der bewertenden Person bekannt ist. Transparenter und besser kann man es bzgl. Bewertungen im Internet nicht machen. So sehen wir das jedenfalls. pro-regional.de ist somit ein zwar kleines regionales, aber umso mehr ein feines Bewertungsportal, das in puncto Qualitätsanspruch auf sehr hohem Niveau unterwegs ist und versucht, so transparent wie nur möglich zu sein.

mm

   

Anmerkung der Redaktion: Hier ein Auszug an Firmen, welche auf dem Bewertungsportal eingetragen sind:

 



  • ►Beitrag bewerten (Klicken Sie die gewünschte Sternchenanzahl):
    5.0/5 Sternen (4 Bewertungen)


  • Teilen Sie diesen Beitrag:

  • Dies ist eine PR-Anzeige der Firma:
    pro-regional.de
  • Sie ist verantwortlich für diese Beitrag. schaumalregional.de übernimmt für die Korrektheit und Vollständigkeit keine Haftung. Für eine Weiterverwendung wenden Sie sich bitte direkt an die Firma. Oder an den Autor der diesen Beitrag mit der Firma gemeinsam erstellt hat.

  • Foto | Foto-Rechte:
    pro-regional.de