4.5/5 Sternen (10 Bewertungen)

Laufschuhe von HOKA One One jetzt auch in Rosenheim

Händler HOKA ONE ONE in Rosenheim | Presse-Meldung der Firma: Condition Steigenberger, Aschau | 09.07.2018

Ultraleicht, extrem bequem und in Sachen Dämpfung fast schon Referenzklasse: das zeichnet diese Hightec-Laufschuhe aus. Condition Steigenberger hat sie seit März im Programm

  • Auch bei den Laufschuhen von HOKA ONE ONE im Rosenheimer Fachgeschäft Condition Steigenberger gilt: Kein Schuh ohne ausführliche und tiefgehende Beratung, Laufbandanalyse und ausgiebigen Passproben.
  • Das Model Conquest von HOKA ONE ONE – In Rosenheim ist dieser erstklassige Laufschuh, der sich durch hervorragende Dämpfungseigenschaften besonders für Laufanfänger eignet (bzw. auch für leichte Überpronierer und Neutralläufer), bei Condition Steigenberger zu haben.
  • Als einer der wenigen Fachhändler in Deutschland bietet Condition Steigenberger im Chiemgau HOKA ONE ONE Laufschuhe exklusiv und in üppiger Auswahl, so dass jeder Laufsportbegeisterte garantiert fündig wird und sich eine Top-Beratung erwarten darf.

Chiemgau/Rosenheim HOKA ONE ONE hat das geschafft, was in der heutigen Zeit eigentlich kaum mehr vorstellbar war. Nämlich das Produkt Schuh beziehungsweise Laufschuh neu zu interpretieren und eine Serie an High-Tec-Schuhen an den Start zu bringen, die das gesamte Segment an Läufer- und Fitnesstypen abdeckt und dabei mit mehr als nur sehenswerten Highlights aufwartet, die jedes Läuferherz höher schlagen lassen. Welche Vorteile das im Detail sind und warum die HOKA ONE ONE Laufschuhe geradezu ideal gewissen orthopädischen „Problemzonen“ schmeicheln, wollten wir von schaumalregional.de von einem wissen, der es nicht nur wissen muss, sondern die Marke HOKA ONE ONE Rosenheimer Laufsport-Begeisterten ab sofort als eine der wenigen Sportfachgeschäfte in Deutschland exklusiv anbietet: Georg Steigenberger (Condition Steigenberger, Aschau)..

Das Ergebnis ist ein fantastisch stabiles und hochkomfortables Lauferlebnis für jedermann.

Herr Steigenberger, was ist das Besondere an diesen Laufschuhen?

Das Innenleben. Denn das Herz dieser Schuhe ist eine revolutionäre Zwischensohle, die es wirklich in sich hat. Gegenüber herkömmlichen Laufschuhen ist das Volumen an dämpfendem Material bei HOKA ONE ONE Schuhen um das bis zu 2,5-fache höher. Zudem ist in diese Sohle ein sogenanntes Meta-Rocker-Profil integriert. Wie im Skisport auch, sorgt es bei den Laufschuhen für einen sehr natürlichen und extrem dynamischen Abrollzyklus des Fußes. Und zuletzt sorgt eine spezielle Fußbett-Geometrie für mehr Stabilität der Füße in der Zwischensohle. Das Ergebnis ist ein fantastisch stabiles und hochkomfortables Lauferlebnis für jedermann, dass sich dank der hohen Sohle (Stichwort Nullsprengung) anfühlt, als würde man Barfuß unterwegs sein.

 

Diese Schuhe sind also für alle Läufertypen gleichermaßen geeignet?

Ja, das sind sie. HOKA ONE ONE bietet mit diesem genialen Wurf Trainings- und Raceschuhe für wirklich jeden Läufer- und Fitnesstyp. Also vom Marathonläufer und Triathleten, über den Gelegenheitsläufer, bis hin zum Wander-Fan. Je nach Profiltechnik bietet dieser französische Markenhersteller auf den Trailbereich ausgelegte Schuhe ebenso, wie 100 Prozent auf die Straße zugeschnittene. Stets ist jedoch Profil und Sohle aus einem (!) Guss bei den HOKA ONE ONE Laufschuhen. Das ist ganz klar das Highlight – insbesondere auch für Läufer mit Problemen beim Laufen ...

 

Das heißt, diese Laufschuhe eignen sich auch bei orthopädischen Problemen?

Ganz genau. Diese Schuhe ermöglichen es Läufern, die den Laufsport wegen Knieproblemen an den Nagel hängen mussten, diesen doch wieder ausüben zu können. Das geniale Innenleben der Schuhe mit dem enorm hohen Dämpfungsgrad sorgt nämlich dafür, dass der Fuß und die Gelenke ideal geschützt werden. Die Schuhe erzwingen neue Bewegungsabläufe, dadurch werden andere Muskelketten beansprucht oder geformt und so schont es in extremem Ausmaßen mögliche Problemzonen, wie eben beispielsweise das Knie. Aus meiner Sicht ist das das eigentliche Erfolgsgeheimnis dieser Marke.

 

Die Schuhe sehen bullig aus. Wie steht es folglich um das Gewicht?

Man erwartet bei derartigen Sohlendicken ein höheres Gewicht. Doch das Gegenteil ist der Fall: die Schuhe sind federleicht. Sie sortieren sich diesbezüglich in die Klasse von Wettkampfschuhen ein. Die extreme Leichtigkeit und der fantastische Komfort laden natürlich geradezu ein, länger und schneller zu laufen (lacht) ... Und der Preis? Bereitet der auch Freude? Aus meiner Sicht ja. Denn bei diesen hervorragenden Eigenschaften ist eine Preisspanne von 150 bis 180 Euro definitiv als preiswert zu bezeichnen. Ob genau dieser Schuh aber letztlich DER Schuh für den Läufer sein wird, entscheidet das Gefühl des Trägers, unsere große Erfahrung und unser Know-how und auch das, was uns die Laufband-Video-Analyse zeigt ... .

mp